Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:

zeitrafferin

Julia Seeliger
  • 12. März 2008 | 10 Kommentare | Trackback | Internet ausdrucken
    scissors

    Schick Habeck Braun

    Das Ranking im Einzelnen

    1. Robert Habeck – 4263
    2. Andreas Braun – 3319
    3. Gerhard Schick – 2223
    4. Boris Palmer – 1100
    5. Anna Lührmann – 303
    6. Ario Ebraimpour Mirzaie – 270
    7. Stefan Wenzel – 227
    8. Sepp Daxenberger – 197
    9. Christoph Erdmenger – 151
    10. Katrin Göring-Eckardt – 133
    11. Rasmus Andresen – 118

    Berücksichtigt sind alle mit mehr als 100 Stimmen. Dadurch sind auch einige meiner Favoriten rausgefallen.

    10 Kommentare
    Einsortiert: die grünen, netz
    Verschlagwortet: ,
  • 9. März 2008 | 11 Kommentare | Trackback | Internet ausdrucken
    scissors

    Seit knapp einer Woche befindet sich ein Voting in meiner Sidebar. Dort ist es möglich, eine/n neue/n Parteivorsitzenden zu “wählen”. DSDP hab ich die Aktion in Anlehnung an “Deutschland sucht den Superstar” (DSDS) genannt.

    Spiel des Lebens KreiselDer Kreisel dreht sich – Spiel des LebensUrheber/in (Lizenz)

    Es ist bei DSDP möglich, so oft abzustimmen, wie man möchte. DSDP ist Kunst: Im Zusammenspiel mit Medien (Presse, Blogs, Mailinglisten) sehe ich DSDP als “Politik-Performance” – eine Kunstaktion im öffentlichen Raum (Internet).

    DSDP ermöglicht allerdings interessante Rückschlüsse darauf, für welche Kandidaten es innerhalb meiner Blog-Community große Motivation gibt.

    Die Aktion dient auch der Entlarvung des Glaubens, Online-Votings, wie sie sich häufiger auf tagesschau.de oder auf faz.NET finden, hätten irgendeine Aussagekraft für die Realität. Auch wenn der Durchschnitts-Surfer dort nur einmal abstimmen kann: Es ist nicht richtig, Ergebnisse derartiger Online-Votings als Argument heranzuführen. Neben der Manipulierbarkeit sind sie auch nicht repräsentativ.

    Angerissen wird mit DSDP auch das Wahlcomputer-Problem: Kann eine papierlose Abstimmung jemals sicher vor Manipulationen sein?

    Nicht zu vergessen der diskursive Teil, in dem man Menschen für den grünen Parteivorsitz vorschlagen und über ihre Vor- und Nachteile diskutieren kann.

    Zuletzt ist DSDP eine Art “Spiel”. Ein Spiel, um sich mit der Situation in der Partei “Die Grünen” auseinanderzusetzen und um ein wenig die Seele baumeln zu lassen, während auf der Datenautobahn in Hochgeschwindigkeit Informationen zischen.

    11 Kommentare
    Einsortiert: die grünen, kultur, netz
    Verschlagwortet: ,
  • 9. März 2008 | 9 Kommentare | Trackback | Internet ausdrucken
    scissors

    DSDP taz
    taz tagesthema vom 7.MÄRZ 2008

    DSDP SPIEGEL Joschkas echte Enkel
    Der SPIEGEL 10.03.08: “Joschkas echte Enkel”

    9 Kommentare
    Einsortiert: die grünen, kultur, netz
    Verschlagwortet: ,
  • 6. März 2008 | 9 Kommentare | Trackback | Internet ausdrucken
    scissors

    Inzwischen hat auch die taz über die Aktion berichtet.

    taz Habeck screenshot

    Mal sehen, was das für die Stimmergebnisse bedeutet. Ein erster Eindruck: Boris Palmer ist seit Veröffentlichung des Artikels auf taz.de in kürzester Zeit von 15 auf 285 Stimmen gehüpft. Lustig, wie eine kleine Kunstaktion zum Klicken motiviert!

    9 Kommentare
    Einsortiert: in der presse, kultur, netz
    Verschlagwortet: , ,
  • « Altere Artikel