Julia Seeliger



7 Responses to “Galgenhumor: SPAM zu Schwarz-Grün”

  1. „Unter zwei Promille is illegal!“ Zumindest in Bayern. 😉

  2. “Klar, das sind doch eher so flippige Typen!” :-)

  3. Ja, zB der Ole. so ein avantgardistischer Großstadt-Bohemien!

  4. Die Multikultis dürfen nicht mit den Fans der Deutschen Leitkultur koalieren. Ansonstens verraten Sie uns, die Migranten. Es gibt nurch noch eine Partei, die Internationalismus und Kosmopolitismus, Friedenspolitik und Soziales und Demokratisches Europa verteidigt: DIE LINKE.

  5. Ha ha ha!

    Krass zu Schwarz-Grün und Linke fand ich einen Elsässer-Kommentar im ND

    Die Grünen sind als Partner auf dem Weg in den Raubtierkapitalismus ideal, da sie den Horrortrip als Abenteuersafari darstellen können. Etwa nach dem Motto: Familie ist sowieso reaktionär, also streichen wir die entsprechenden Sozialausgaben und führen zum Ausgleich die Schwulen-Ehe ein. Und wer was dagegen hat, ist ein altbackener Macho.

    Einfach nur noch durchgedreht, der Herr Elsässer. Frage mich, warum man dem noch Texte gibt.

  6. Interessant finde ich, dass die vaterlandslosen Gesellen ihren Kommentar einfach mal in jedes grüne Blog, in dem was zu schwarz-grün steht, gepostet haben. Sieht fast nach Polit-Spam aus — ob’s der LINKEN was hilft, bezweifle ich aber. Meine Reaktion war nicht Elsässer, sondern Lafontaine.

  7. Meins haben sie ausgelassen. Habe ich es bisher zu gut versteckt? 😉